Demenz hand .jpg

Basisqualifizierung nach AnFöVO, Hauswirtschaftliche Fachkraft,
nach §8 AnFöVO,
 Entlastungsangebote im hauswirtschaftlichen Bereich (30 Stunden) 

 

Inhalt:

 

  1. Grundlagenwissen zu gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern

  2. Auf das Handlungsfeld abgestimmte wesentliche Grundsätze

  3. Angemessenes Grund- und Notfallwissen im Umgang mit dementen Menschen

  4. Wahrnehmung des sozialen Umfeldes und der bestehenden Hilfe und des Unterstützungsbedarfs

  5. Grundkenntnisse der besonderen Anforderungen an die Kommunikation mit dementen Menschen, Möglichkeiten der Konfliktlösung

  6. Inhaltliche und rechtliche Grundkenntnisse über Angebote zur Unterstützung im Alltag

 

Das gesellschaftliche Ziel ist es, dass Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben können. Im Fokus der Angebote zur Entlastung stehen die Förderung des Erhalts der Selbständigkeit und der Selbstbestimmung des Pflegebedürftigen sowie die Entlastung von pflegenden Angehörigen. Die Entlastungsangebote erbringen zusätzliche Entlastungsleistungen, die der Deckung des Bedarfs der Versicherten an Unterstützung im Haushalt und der Hauswirtschaftlichen Versorgung dienen, sowie individuelle Hilfeleistungen, mit der Angehörige als Pflegende entlastet werden.

 

Rechtlicher Rahmen: Verordnung über die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur in NRW (AnFöVO)

 

Die Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss ein Zertifikat, das sie berechtigt, im häuslichen Rahmen des Dementen/Behinderten Menschen die anerkannten Angebote zur Unterstützung im Alter (AnFöVO) nebenberuflich oder selbstständig auszuüben.

 

Zielgruppe: Menschen, die sich für die Aufgabe der Unterstützung von Menschen mit Pflegebedarf interessieren und qualifizieren wollen und im Hauswirtschaftlichen Bereich entlasten wollen. 

Aktuelle Seminartermine

Termine ​ 2021:

Online Seminare

Basisqualifizierung Seminare nach AnFöVO mit Zertifikat

Hauswirtschaftliche Fachkraft nach AnFöVO

Termine auf Anfrage

30 Unterrichtsstunden

Seminar: 10:00h – 13:00h / 8 Arbeitstage à 3 Stunden täglich

Preis: 208,00 Euro p. Person

Der Anmeldeschluss ist jeweils 2 Wochen vor Beginn des Seminars. Anmeldung ausschließlich über Kontaktformular oder telefonisch unter 0177 - 9 31 42 17

 

Dozent:

Zorica Gottschalk

Kosten:

208,00 € pro Teilnehmer

Die Förderung von 50% des Entgelts ist mittels Bildungsprämiengutschein oder Bildungsscheck grundsätzlich möglich. Bildungsprämiengutschein oder Bildungsscheck müssen bis zum Anmeldeschluss vorliegen!